Stärkencoaching 2017-09-15T20:02:40+00:00

Project Description

Unsere Stärkenanalyse hat Ihnen bereits Klarheit über Ihre Stärken gebracht? Wollen Sie nun auf Ihre einzigartigen Stärken setzen, sie weiterentwickeln und Ihre berufliche Wirksamkeit erhöhen? Dafür habe ich mein Stärkencoaching entwickelt. Es ist ein interaktiver Prozess zwischen mir als Coach und Ihnen als Klient, der Sie genau dabei unterstützt.
Für wen ist mein Stärkencoaching gedacht? Für Menschen, die Eigenverantwortung darüber übernehmen wollen, Ihre Leistung als Führungskraft, Teammitglied oder Unternehmer durch Berücksichtigung Ihrer Stärken zu maximieren. Viele meiner Klienten kommen zu mir von Unternehmen, die ihren Führungspersonen Coaching anbieten.

Wann Ihnen mein Stärkencoaching besonders nützt

  • Sie haben eine neue Führungsverantwortung und wollen optimal starten. Dafür wollen Sie wissen: Wie sind Sie als Führungskraft am stärksten? Was ist für Sie individuell der beste Weg, als Führungskraft erfolgreich zu sein?
  • Es gibt vieles, was Sie mit Ihrem Team erreichen wollen. Was ist der ideale Führungsstil für Sie – und für Ihr Team?
  • Sie wollen Mitarbeiter einstellen. Worauf achten Sie, um die beste Wahl zu treffen?
  • Es gibt viel zu tun. Sie müssen delegieren. Was delegieren Sie am besten an wen?
  • Egal ob Sie gerade erst Ihre Selbstständigkeit beginnen, oder schon länger am Markt sind: Sie wollen Ihr Konzept so (weiter)entwickeln, dass Sie Ihre Stärken optimal für Ihren Erfolg nutzen.
  • Sie stehen vor der Herausforderung, Kunden gewinnen zu müssen. Welcher Stil passt am besten zu Ihnen, wenn Sie Menschen überzeugen wollen?
  • Sie sind Dienstleister und wollen eine optimale Beziehung zu ihren Kunden aufbauen.
  • Es gibt vieles, was Sie mit Ihrem Team erreichen wollen. Wie sind Sie als Führungskraft am stärksten? Was ist Ihr idealer Führungsstil?
  • Sie wollen Mitarbeiter einstellen. Worauf achten Sie, um die beste Wahl zu treffen?
  • Es gibt viel zu tun. Sie müssen delegieren. Was delegieren Sie am besten an wen?
  • Sie sind neu in einem Team oder haben eine neue Rolle in Ihrem bisherigen Team übernommen. Der erste Eindruck zählt. Wie zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite?
  • Sie brauchen Hinweise, wie Sie Ihre Stärken beschreiben können, ohne vage zu sein, und ohne zu übertreiben.
  • Sie wollen eine neue Stufe auf der Erfolgsleiter erklimmen.
  • Eine Unterredung mit Ihrem Vorgesetzten steht an. Sie wollen das Gespräch nutzen, um klarzumachen, was Ihre Stärken sind. Sie wollen klar ausdrücken können, wo Sie am meisten Biss haben. Sie wollen gut argumentieren können, welche Aufgaben man Ihnen geben sollte, damit Sie sich am besten einbringen können.
  • Sie wollen Stress, Stillstand oder Prokrastination bei der Arbeit den Kampf ansagen.
  • Sie wollen Ihre Leistung verbessern.
  • Sie haben eine neue berufliche Aufgabe.
  • Sie sind die Tage leid, an denen Sie nicht zu Potte kommen. Sie wollen keine Aufgaben mehr vor sich herschieben. Sie sind es leid, dass oft Wichtiges nicht getan wird, weil es von Unwichtigem verdrängt wurde.

  • Indem Sie jeden Tag im Beruf Ihre Stärken nutzen, arbeiten Sie ab sofort mit mehr Energie, Wirksamkeit und Erfolg.
  • Sie finden heraus, was an Ihnen am allerwertvollsten ist. Mit diesem Wissen können Sie den größten Beitrag leisten: Für Ihr Team, Ihre Familie und Ihr Unternehmen.
  • Sie entdecken, wo Ihre größten Chancen für Wachstum und Erfolg liegen: Den Bereich Ihrer natürlichen Stärken.
  • Sie tun jeden Tag ein bisschen mehr das, worin Sie wirklich stark sind.
  • Sie entdecken, wofür Sie am besten geeignet sind.
  • Sie nutzen Ihre Stärken als Kompass für wichtige Karriere-Entscheidungen.
  • Sie schieben weniger vor sich her, sind motivierter und haben deshalb auch kein schlechtes Gewissen mehr.
  • Sie bringen Ihren Chef dazu, Ihnen die Aufgaben zu geben, die Sie am liebsten machen.
  • Sie lernen, wie Ihnen Ihre Stärken helfen können, eine neue Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen.
  • Sie lernen, im Verkauf – sei es von Produkten oder Ideen – erfolgreich zu sein, indem Sie Ihre Stärken nutzen. Selbst, wenn sie Marketing und Verkauf hassen.
  • Sie erreichen Höchstleistung in Ihrem Team durch stärkenorientierte Führung.
  • Sie entwickeln Ihren idealen Führungsstil.
  • Sie vermeiden einseitige Teams, indem Sie sich die Mitarbeiter suchen, die Ihre Stärken und die der bestehenden Teammitglieder optimal ergänzen.
  • Je mehr Sie die Strategie Ihrer Firma und Ihre eigene Rolle im Unternehmen so gestalten, dass Sie Ihre Stärken voll ausspielen können, je erfolgreicher sind Sie.
  • Sie erreichen Höchstleistung in ihrem Unternehmen durch stärkenorientierte Führung.
  • Sie entwickeln Ihren idealen Führungsstil.
  • Sie vermeiden einseitige Teams, indem Sie die Mitarbeiter einstellen, die Ihre Stärken und die Stärken der bestehenden Teammitglieder optimal ergänzen.
  • Sie nutzen Ihre Stärken, um im neuen Team von vornherein einen guten Eindruck zu machen.
  • Sie erklären Ihrem Chef und Ihren Teamkollegen, wo sie am meisten Biss haben, und sichern sich so die Aufgaben, die Sie am liebsten machen.

1. Ziele Bestimmen

In einem Fragebogen formulieren Sie vor dem Coaching Ihre Ziele. Der Fragebogen bezieht sich auf Ihre Karriere- und Coaching-Ziele, aktuelle berufliche Herausforderungen, sowie Entwicklungsgebiete, auf die Sie sich konzentrieren wollen. Er unterstützt Sie dabei, sich klar zu werden, was Sie in Ihrem Leben erschaffen wollen, und er hilft Ihrem Coach, Ihre Ausgangssituation und Ihre Ziele für die Zukunft zu verstehen.
Die erste 90-minütige Coaching-Sitzung dient ebenfalls der Zielbestimmung. Ihr Coach wird Ihnen zunächst klärende Fragen zu Ihren Antworten im Fragebogen stellen. Dann definieren Sie mit dem Coach die Bereiche und Ziele, auf die Sie sich im Coaching konzentrieren wollen. Sie erhalten außerdem bereits Impulse, wie Sie gleich loslegen können, um stärkenorientiert Ihre Ziele in Angriff zu nehmen.

2. Handeln

Alle zwei Wochen findet eine 60-minütige Coaching-Sitzung statt. Es wird rechtzeitig vereinbart, ob sich Coach und Klient dafür in meinem Hamburger Institut treffen, oder ob die Sitzung als Telefoncoaching stattfindet. Im Vorfeld der Sitzung teilen Sie als Klient dem Coach schriftlich mit, was Sie zwischen den Sitzungen im Bereich der Coaching-Ziele unternommen, welche Erkenntnisse Sie gesammelt, und welche Erfolge Sie damit gemacht haben. Außerdem berichten Sie über Herausforderungen, die dabei aufgetreten sind, und teilen Ihrem Coach die spezifischen gewünschten Ergebnisse mit, die Sie sich für die anstehende Sitzung wünschen.
Der Coachingstil von Christophel & Partner ist bewusst frei, flexibel und situativ anpassbar. So können wir dynamisch auf alle neu entstehenden Situationen reagieren. Dies erlaubt mir, den individuellen Bedarf meiner Klienten zu jeder Zeit zu treffen. Der wirkungsvollste Weg, zu lernen Ihre Stärken voll zum Einsatz zu bringen, besteht darin, die tatsächlichen aktuellen Herausforderungen, die Sie als Klient in der Woche der Sitzung in Ihrem Arbeitsleben vorfinden, in die Coaching-Sitzung einzubringen.
Unabhängig vom Inhalt jeder einzelnen Sitzung wird Ihr Coach Sie immer auch dabei unterstützen, so zu handeln, dass Sie sich in Richtung Ihrer definierten Ziele bewegen.

3. Optimieren

Mein Ziel ist es, den Nutzen der Coaching-Beziehung für Sie ständig zu verbessern, damit es für Sie die maximale Wirksamkeit erreicht. Wir sorgen dafür auf zwei Wegen:

1. Laufende Ergebnisanalyse mit Ihrem Coach: Coaching ist ein fortwährender Lernprozess, in dem Sie als Klient mit hoher Wahrscheinlichkeit viele Fortschritte und sogar Durchbrüche bezüglich dessen erleben werden, wie Sie sich fühlen und wie Sie handeln. Ihr Coach wird mit Ihnen fortwährend die Ergebnisse Ihrer Handlungen evaluieren und überall dort wo es nötig ist Strategien ändern. Er wird Ihnen außerdem helfen zu entdecken, wie sie das, was sie gelernt haben, auf andere Gebiete in Ihrem Leben anwenden können.
2. Qualitätssicherung: Während des Stärkencoachings werden Sie als Klient in angemessenen Intervallen gebeten, einen Fragebogen darüber zu beantworten, wie Sie das Coaching erleben. Hierin haben Sie die Gelegenheit, Ihrem Coach qualitatives und quantitatives Feedback bezüglich des Coaching-Prozesses zu geben. Außerdem erstellen Sie ein Selbstfeedback bezüglich der Resultate, die Sie als Folge des Coachings erreicht haben, sowie bezüglich des Grades Ihrer Zielerreichung. Ihr Coach verwendet dieses Feedback, um sich ein Bild über Ihren Fortschritt als Klient zu machen, und um Sie besser unterstützen zu können.

Beginnen Sie jetzt, Ihre Stärken besser auszuspielen

Damit Sie den größten Beitrag leisten: für Ihr Team, Ihre Familie und Ihr Unternehmen.

Stärkencoaching
Starke Saison

  • Zeitraum: 3 Monate
  • Sitzungen¹: 1 x 90min und 6 x 60min

Stärkencoaching
Starkes Jahr

  • Zeitraum: 12 Monate
  • Sitzungen¹: 4 x 90min und 24 x 60min

¹ 1:1 Coaching-Sitzungen, telefonisch oder in meinen Praxisräumen in Hamburg oder London.
² Team-Preise? Präsenzcoachings bei Ihnen? Bitte kontaktieren Sie mich.